SHENZHEN, China–()–BYD, der weltweit führende Hersteller von Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik, richtete den BYD Dream Day 2024 in seiner globalen Zentrale in Shenzhen aus. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die BYD-Strategie für integrierte Fahrzeugintelligenz vorgestellt und die XUANJI-Architektur präsentiert, die einen neuen Kurs in der Entwicklung von intelligenten Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik einleitet. Zudem verkündete BYD seinen Plan, professionelle Geländewagen-Teststrecken zu errichten und damit eine neue Ära der chinesischen Automobilkultur in der neuen Energielandschaft einzuläuten.

XUANJI-Architektur: Integration von Elektrifizierung und Intelligenz

BYDs Strategie der integrierten Fahrzeugintelligenz definiert das Konzept der Fahrzeugintelligenz neu, indem es das Auto in seiner Gesamtheit betrachtet und intelligente Fahrzeuge mit der selbst entwickelten XUANJI-Architektur neu konzipiert.

Die XUANJI-Architektur ist eine intelligente Fahrzeugarchitektur, die sowohl als das Gehirn als auch als neuronales Netzwerk des Fahrzeugs dient und eine effiziente Verbindung von Elektrifizierung und Intelligenz ermöglicht. Dieses System nimmt Veränderungen in der internen und externen Umgebung des Fahrzeugs lückenlos und in Echtzeit wahr. Es fasst die Informationen in Millisekundenschnelle zusammen und leitet sie zur schnellen Entscheidungsfindung an das zentrale „Gehirn“ zurück. Dieses System passt den Zustand des Fahrzeugs schnell an und erhöht dadurch die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort erheblich.

Wang Chuanfu, Chairman und President von BYD, erklärte auf der Veranstaltung: „Integrierte Fahrzeugintelligenz wird in Zukunft die Weichen für die Fahrzeugintelligenz stellen und die Transformation der Automobilindustrie beschleunigen.“

BYD stellte außerdem das XUANJI AI Large Model vor, eine zukunftsweisende multimodale künstliche Intelligenz für Fahrzeuge und die erste Anwendung von KI-Technologie in allen Bereichen des Fahrzeugs. Das Modell verfügt über die branchenweit größte Datenbasis, die größte Anzahl an Stichproben und eine hohe Rechenleistung, die mehr als 300 Fahrzeugszenarien abdeckt und dem integrierten Fahrzeugintelligenzsystem die Fähigkeit zur kontinuierlichen Anpassung verleiht.

Integrierte Fahrzeugintelligenz – Intelligentes Fahren und vieles mehr

BYDs Strategie der integrierten Fahrzeugintelligenz wird durch ein breites Spektrum an intelligenten Funktionen und Technologien erreicht.

Auf dem Gebiet des intelligenten Fahrens nimmt BYD mit mehr als 4.000 in diesem Bereich tätigen Ingenieuren eine führende Rolle in China bei der Einführung des intelligenten Fahrens auf L2-Niveau ein. Außerdem ist BYD die erste Automobilmarke, die die Testlizenz auf L3-Niveau erhalten hat. In Zukunft will BYD die Hürde für das intelligente Fahren noch weiter senken und fortschrittlichere Technologien zu wettbewerbsfähigen Kosten anbieten, um die Einführung auf dem globalen Markt zu beschleunigen.

Ein Highlight auf dem BYD Dream Day 2024 war ein umfangreiches Erlebnis rund um das Thema Intelligenz, bei dem die innovativen intelligenten Funktionen von BYD vorgestellt wurden. Die Ausstellung gewährte einen guten Einblick in verschiedene intelligente Innovationen, darunter die Möglichkeit, den DENZA N7 mit NOA (Navigate on Autopilot) Probe zu fahren, den YANGWANG U8 mit fahrzeugmontiertem UAS (Unmanned Aircraft System) zu bedienen, das e⁴-Konzeptauto, e⁴-Parken und intelligente Zugangssysteme zu testen und vieles mehr. Dieses breite Spektrum an Funktionen zeigte eindrucksvoll, wie vielseitig die intelligenten Technologien von BYD sind.

Gemeinsam mit DJI hat BYD außerdem das weltweit erste fahrzeugintegrierte UAS entwickelt und damit Pionierarbeit in Bezug auf eine integrierte Drohnenbucht in Automobilqualität geleistet. Diese Innovation zeichnet sich durch eine intelligente Speicherung, einen automatischen Batteriewechsel und ein automatisches Lademanagement aus und ermöglicht Start und Landung mit einem Klick. Die Drohne unterstützt zudem eine hochauflösende Bildübertragung mit hoher Bildrate und geringer Latenz, sodass das Reiseerlebnis durch atemberaubende Luftaufnahmen bereichert werden kann.

BYD gab während der Veranstaltung auch die Absicht bekannt, 5 Milliarden RMB zu investieren, um in mehreren Städten Chinas die weltweit ersten professionellen Teststrecken für Geländewagen zu errichten und so die chinesische Automobilkultur in der Ära der Fahrzeuge mit alternativer Antriebstechnik zu fördern.

Als der weltweit führende Hersteller von Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik verpflichtet sich BYD, die „technologischen Innovationen für ein besseres Leben“ einzusetzen. Mit seiner Strategie für integrierte Fahrzeugintelligenz wird BYD auch in Zukunft die Entwicklung von Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik anführen, um den Wandel in der weltweiten Automobilindustrie voranzutreiben und den Nutzern auf der ganzen Welt ein komfortables und effizientes Mobilitätserlebnis zu bieten.

Über BYD

BYD ist ein multinationales Hightech-Unternehmen, das technologische Innovationen einsetzt, um ein besseres Leben zu ermöglichen. BYD wurde 1995 als Hersteller von wiederaufladbaren Batterien gegründet und deckt heute mit mehr als 30 Industrieparks in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Japan, Brasilien, Ungarn und Indien ein breites Spektrum an Geschäftsfeldern ab, das von der Automobilbranche über den Schienenverkehr bis hin zu neuen Energien und Elektronik reicht. Von der Energieerzeugung und -speicherung bis hin zu seinen Anwendungen engagiert sich BYD für die Bereitstellung emissionsfreier Energielösungen, die die weltweite Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren. Die Reichweite des Unternehmens für Fahrzeuge mit alternativer Antriebstechnik erstreckt sich mittlerweile auf 6 Kontinente, über 70 Länder und Regionen und mehr als 400 Städte. Das an den Börsen von Hongkong und Shenzhen notierte Unternehmen gehört zu den Unternehmen der Fortune Global 500, die Innovationen für eine grünere Welt entwickeln.

Über BYD Auto

BYD Auto wurde 2003 gegründet und ist die Automobil-Tochtergesellschaft von BYD, einem multinationalen High-Tech-Unternehmen, das sich der Nutzung technologischer Innovationen für bessere Lebensqualität verschrieben hat. Mit dem Ziel vor Augen, den grünen Wandel des globalen Verkehrssektor zu beschleunigen, fokussiert sich BYD auf die Entwicklung reiner Elektrofahrzeuge und von Plug-In-Hybridfahrzeugen. Das Unternehmen beherrscht die Kerntechnologien der gesamten Produktionskette von Fahrzeugen mit alternativer Antriebstechnik, wie Batterien, Elektromotoren und elektronische Steuerungen. In den letzten Jahren wurden bedeutende technologische Fortschritte erzielt, z.B. die Entwicklung der Blade-Batterie, der DM-i-Superhybridtechnologie, der e-Plattform 3.0, der CTB-Technologie, der e⁴-Plattform, des BYD DiSus Intelligent Body Control System sowie des DMO-Superhybridsystem. Das Unternehmen ist der erste Autohersteller der Welt, der damit aufgehört hat, Fahrzeuge für fossile Kraftstoffe zu produzieren und stattdessen auf Elektrofahrzeuge umgestellt hat. Seit 10 Jahren ist es beim Absatz von Pkw mit alternativer Antriebstechnik in China führend.

Weitere Informationen finden Sie unter www.byd.com .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

source